Bootsfahrschule Zugersee

Günstig Motorboot fahren lernen in Ihrer Nähe!

Sie möchten Motorboot fahren lernen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Profitieren Sie von unserem Netzwerk von qualifizierten und erfahrenen Motorboot Fahrlehrern auf allen Schweizer Seen.

Wie funktioniert’s

  1. Wissen Sie schon, wie Sie zum Ausweis gelangen?
    Hier finden Sie eine Übersicht
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus
  3. Buchen Sie die erste Motorboot Fahrstunde
Jetzt anmelden

Besondere Abenteuer erleben auf dem Zugersee

Es gibt kaum noch einen Ort, an dem die Freiheit so deutlich spüren kann, wie auf dem Zugersee. Wenn Sie ebenfalls dieses Gefühl erleben möchten, dann sollten Sie den Bootsführerschein machen. Schon nach kurzer Zeit können Sie die Geschwindigkeit, die Freiheit und nicht zuletzt Sonne entspannt auf dem Wasser geniessen. Ob Sie auf den Schweizer Gewässern Relaxen, Schwimmen oder gar mit Freunden feiern möchten, mit einem Bootführerschein ist dies alles problemlos möglich.

Voraussetzungen für den Motorboot Führerschein

Wer auf den Schweizer Gewässern ein Motorschiff führen möchte, sollte nicht nur mindestens 18 Jahre alt sein. Nein, er benötigt auch einen Führerausweis für Boote mit einer Motorleistung über 6 kW (Achtung auf dem Bodensee liegt die Grenze bei 4,4 kW). In unserer Motorbootschule am Zugersee können Sie sich gern ausführlich informieren. Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. In unserer modernen Bootsfahrschule am Zugersee haben Sie die Möglichkeit sich auf die praktische Teilprüfung vorbereiten. Fragen Sie einfach unsere Kollegen der Bootsfahrschule am Zugersee, wir sind gern für Sie da.

Der schnellste Weg zum Bootsführerschein

Im Schifffahrtsamt Ihres Wohnkantons müssen Sie zunächst einen Lernfahrausweis beantragen, um diesen Antrag stellen zu können, sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Jetzt können Sie die theoretische Prüfung für den Motorboot-Führerschein in der Kategorie A ablegen. Wichtig ist das Sie sich umfassend über die benötigten Kenntnisse informieren, das heißt, das theoretische Fachwissen erwerben. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit schon erste Fahrstunden in unserer Bootsfahrschule am Zugersee zu buchen. Sie haben weitere Fragen zur theoretischen Prüfung, dann besprechen Sie diese mit unseren erfahrenen Ausbildern in der Motorbootschule am Zugersee.

Unterrichtsthemen in der praktischen Prüfung

Von unseren erfahrenen Ausbildern in der Motorbootschule am Zugersee lernen Sie, wie Sie in schwierigen Situationen richtig entscheiden. Darüber hinaus benötigen Sie für die praktische Prüfung Kenntnisse im fachmännischen Binden von Knoten, im An- und Ablegen, im Vor- und Rückwärtsfahren sowie natürlich im Wenden am Ort. Besonders wichtig ist das richtige Verhalten in der Notlage „Mann über Bord“, in der Bootsfahrschule am Zugersee lernen Sie alles nötige. Schon nach kurzer Zeit können Sie mit der Hilfe der Motorbootschule am Zugersee die Freiheit auf dem Wasser geniessen. Haben Sie noch Fragen?

Jetzt Motorboot Fahrstunde auf dem Zugersee buchen!

Jetzt anmelden