Bootsfahrschule Walensee

Günstig Motorboot fahren lernen in Ihrer Nähe!

Sie möchten Motorboot fahren lernen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Profitieren Sie von unserem Netzwerk von qualifizierten und erfahrenen Motorboot Fahrlehrern auf allen Schweizer Seen.

Wie funktioniert’s

  1. Wissen Sie schon, wie Sie zum Ausweis gelangen?
    Hier finden Sie eine Übersicht
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus
  3. Buchen Sie die erste Motorboot Fahrstunde
Jetzt anmelden

Flexibel mit dem eigenen Bootsführerschein

Liebst Du das Wasser und alle Aktivitäten, die sich rund um die Schweizer Seen? Verbringst Du Deinen Urlaub gerne auf dem Wasser und hast schon ab und an daran gedacht, Dir selbst ein Motor- oder Segelboot zu steuern? Die Elemente Wasser und Wind sind Deine Nummer 1 und nirgendwo so nahe wie bei einer rasanten Fahrt über die Wasseroberfläche. Dabei kannst Du Deine Zeit unbeschwert mit Freunden und Familie verbringen. Genieße die Geselligkeit, die Möglichkeit abseits von überfüllten Buchten anzulegen und zu relaxen. Ob Wasserski oder Waveboard fahren, mit einem eigenen Bootsführerschein bis Du unabhängig, starte jetzt durch mit der Bootsfahrschule Walensee.

Mit der Bootsfahrschule Walensee zum eigenen Motorboot-Führerschein

Bevor es an den Spaß auf dem Wasser geht, solltest Du Dir Gedanken machen über Deinen Führerausweis. Auf Schweizer Gewässern ist bei Motorschiffen mit einer Motorleistung von mehr als 4,4 kW auf dem Bodensee/mehr als 6 kW auf den übrigen Gewässern ein entsprechender Motorboot-Führerschein der Kategorie A erforderlich. Dieser besteht aus einer theoretischen und einer praktischen Prüfung. Das Mindestalter hierfür beträgt 18 Jahre.

So gelangst Du zur entsprechenden Boots-Fahrerlaubnis:

1) Theoretische Prüfung
Beantrage zuerst Deinen Lern-Fahrausweis beim zuständigen Schifffahrtsamt Deines Wohnortes. Du kannst entweder bei uns vor Ort oder über eine Lern-CD selbständig für Deine theoretische Prüfung lernen. Anschließen legst Du Deine Prüfung beim Schifffahrtsamt ab, diese dauert in der Regel 50 Minuten. Nach erfolgreichem Bestehen erhältst Du Dein Anmeldeformular für die praktische Prüfung.

2) Praxis
Die Fahrstunden selbst können vor der bestandenen Prüfung in Theorie genommen werden.
In der Bootsfahrschule Walensee lernst Du
1) Vor- und Rückwärts fahren
2) Wenden vor Ort
3) Ab- und anlegen, Knoten
4) das Verhalten in heiklen Situationen, wie „Mann über Bord“.

3) Die praktische Prüfung
Die praktische Prüfung selbst kann allerdings erst nach erfolgreichem Abschluss der Theorie erfolgen. In der Praxis werden Grundlagen der Navigation, verschiedene Fahrmanöver, Knoten und das Verhalten in schwierigen Situationen geprüft. Das ist Dein Weg zum Bootsführerschein!

Sicherlich hast Du jetzt noch mehr Lust bekommen auf Dein Hobby Nr. 1, das Boot fahren. Nimm gleich Kontakt auf mit der Bootsfahrschule Walensee und beantrage Deinen Fahrausweis. Der nächste Urlaub dem Wasser kommt bestimmt. Hast Du noch Fragen?

Jetzt Motorboot Fahrstunde auf dem Walensee buchen!

Jetzt anmelden